Bildwelt Energie Thun

Dieses Jahr hatte ich einen Auftrag, welcher sich über mehrere Monate hinweg zog und mir viel bedeutete. Und zwar konnte ich die Bildwelt der Energie Thun erneuern / erweitern. Dazu war ich in den verschiedenen Werken mit der Aufgabe, neue Blickwinkel zu finden und zu fotografieren. Sie wollten nicht in dem Sinn 'normale' Fotos der Infrastruktur, sondern (leicht) abstrakte Darstellungen. Da ich mich sehr für diese Art der Fotografie interessiere aber sie normalerweise nicht auf Auftrag mache, war dies eine wahre Freude für mich. Zudem wurde ich wunderbar unterstützt von Sina. Das Faszinierenste was ich sehen durfte waren ganz sicher die Besuche in verschiedenen Wasserreservoirs! Vielen Dank an die Energie Thun für diese wahrlich bereichernde Aufgabe.