Snowpenair 2015

Major B, Krokus, Ronan Keating und Laura Pausini – das war das Line-Up des diesjährigen Snowpenairs. Dieses Jahr vermochte es nur etwa halb so viele Besucher herbeizulocken wie in den letzten Jahren. Das finde ich sehr schade, denn der Anlass hat durchaus sehr viel Potential. Ein Openair vor solch einer Kulisse ist eine Seltenheit und auch mit Skihose und Mütze lässt es sich Konzerte geniessen. Am letzten Samstag hatte auch das Wetter einen Taucher. Die Tage vorher und nachher waren wunderschön und voll Sonnenschein. Pünktlich aufs Snowpenair wurde es noch einmal etwas kälter und es war sehr bewölkt. Beim Konzert von Ronan Keating schneite es sogar noch! Das war aber irgendwie auch schön: so romantische Songs, mitsingende Fans in den vordersten Reihen und Schneeflocken. 

Das Anstrengende am Snowpenair ist jeweils das Auf- und Ab zu der Bühne. Der Medienwaggon steht nämlich oben am Bahnhof. Aber es macht dafür umso mehr Spass dort zu fotografieren!